Salsa Company Heilbronn
Weststraße 28
74072 Heilbronn

Kursbeschreibung Tanzschule Salsa Company

Beschreibung der Kurslevels

Alle Kurse beginnen mit einem Salsa Warm Up vor dem Spiegel (Isolationsbewegungen von Schulter und Hüfte) und anderen Übungen, die ein geschmeidiges Salsa Tanzen und ein besseres Bewegungsgefühl zur Folge haben und dem Kurslevel entsprechende Salsa Schrittkombis.

Unser Kurssystem ist in verschiedene Levels eingeteilt: 
A 1 (Salsa Anfänger 1), A 2 (Salsa Anfänger 2) und A 3 (Salsa Anfänger 3): Dies sind die ersten drei Einstiegslevels, für all diejenigen, die mit Salsa neu beginnen. Dort werden die grundlegenden SalsaTechniken, die für alle weiteren Kurse gelten, vermittelt, d.h., Details, die die Führung, das Geführtwerden und in die salsatypischen Körperbewegungen betreffen.

Im A1 Kurs werden verschiedene Salsa Grundschritte sowie die Einführung der Rechtsdrehung unterrichtet.

Der A2 Kurs baut auf die Inhalte des A1 Kurses auf. Die Führung der A1-Salsaschritte sowie die Rechts –und Linksdrehungen und der Cross Body Lead (Platzwechsel) und Díle que nó sind Hauptgegenstand dieses Salsa Kurses.

Der A3 Kurs baut auf die Inhalte des A2 Kurses auf. Die erlernten Elemente des A 2 Kurses werden hier in verschiedenen Variationen, die immer komplexer werden variiert. Gelernt werden weiterhin Tricks wie das Überlegen der Hände, das Werfen der Arme etc.

Nach diesen 3 Salsa Kursen entscheiden sich die Kursteilnehmer/Innen, ob sie in Salsa New York Style (auf der Linie) oder mit der kubanischen Salsa Stilrichtung (im Kreis) fortfahren möchten.


Möglichkeit A: Salsa New York Style: New York A (1. Salsa Kurslevel), New York B (2. Salsa Kurslevel), Club New York (3. Salsa Kurslevel), Mambo on2 (4. Salsa Kurslevel)

Möglichkeit B: Salsa Cuban Style: Cuba A (1. Salsa Kurslevel), Cuba B (2. Salsa Kurslevel), Club Cuba (3. Salsa Kurslevel)

New York A: In diesem Kurs werden der Cross Body Turn (Insideturn), Outsideturn und Doppeldrehungen (Spins) unterrichtet. All dies sind Elemente bzw. Drehungen auf der Linie. Im Unterricht lernen die Schüler/Innen immer wieder neue Salsa  Variationen und Handkombinationen dieser Elemente.

New York B: Inhalte in diesem Kurs sind der Picaboo und Stopps an der Schulter mit verschiedenen Variationen, den 360° Platzwechsel, sowie verschiedenste Tricks, die Hände/ Arme zu werfen und fallen zu lassen.

Club New York: Dies ist unser höchstes Salsa Kurslevel vor dem Mambo on2 Kurs. Hier werden komplexe Salsa Kombinationen aus allen Grundelementen unterrichtet sowie immer wieder neue Salsa Schrittkombis (Shines). Teilnahme an diesem Kurs ist nur in Absprache mit den jeweiligen Salsa  Tanzlehrern möglich.

Cuba A: In diesem Salsa Kurs werden die Grundlagen des kubanischen Salsa Tanzens vermittelt, wie z.B. Dile que nó, Enchúfala, Díle que sí uvm. Auch hier wird stark darauf geachtet, dass die Bewegungen korrekt ausgeführt werden und das „Cuban Feeling“ entsteht.

Cuba B: Inhalt dieses Kurses ist insbesondere Figuren der so genannten „ Rueda“: dabei tanzen alle paarweise im Kreis und auf bestimmte Kommandos werden in einer entsprechenden Art und Weise die Tanzpartner gewechselt und Figuren getanzt. Die Figuren bauen auf den Vorkenntnissen aus dem Cuba A Kurs auf.

Club Cuba: Die Elemente dafür werden nach und nach komplexer und bauen auf den erlernten Salsa Inhalten des Cuba A und B Kurses auf. Die Teilnehmer/Innen bekommen eine gute Orientierung im Raum, da man sich ständig neu ausrichten und neuen Partnern hinwenden muss. Auch die Taktsicherheit wird hier stark geschult und der Spaßfaktor ist sehr hoch!

Lady Styling Kurse: Alle Frauen können auch 3 Mal pro Woche von unseren Lady Styling Kursen profitieren. Unterrichtet werden Salsa Arm - und Hüftbewegungen, sowie kleine Verzierungen und kurze Schrittkombis, die ins Tanzen eingebaut werden können. Ziel ist, dass sich die Frauen  geschmeidiger und akzentuierter bewegen können, Moves zur Auswahl haben, wenn der Mann sie beim Tanzen loslässt und sie einfache Tricks einbauen können, um ihr Tanzen auszuschmücken.

Men Styling Kurs: Auch für die Herren der Schöpfung gibt es in Zukunft einen separaten Kurs. Hier werden typische Moves und Tricks speziell für die Männer unterrichtet. 

Chácha & Bachata Kurs: In diesem Kurs werden die beiden Tänze von der Pike auf gelernt. Nach der Einführung der Grundschritte werden nach und nach Drehungen eingeführt und immer komplexer werdende Kombinationen.

„on 2“ Kurs: In diesem Kurs wird das Tanzen „Mambo on 2“ unterrichtet.

 


 

Nach oben


Unsere Stärke


Der Salsa Unterricht bei Salsa Company ist gekennzeichnet durch zwei Stilrichtungen: die 

Salsa Cubana und das "Tanzen auf der Linie" (Salsa New York Style/ L.A.Style/ Mambo). 
Wir bieten Mitgliedschaftssystem an, bei dem du die Möglichkeit hast, von Montag bis Sonntag die Salsa Kurse zu belegen. Bei unserer Platin-Mitgliedschaft kannst du also so oft kommen, wie du möchtest, wodurch du dein eigenes Lehrtempo selbst bestimmen kannst.

Durch unsere Themenworkshops, die samstags nach Ankündigung von 20 – 21.30 Uhr stattfinden, können auch andere Tänze bzw. Details und Techniken erlernt werden, wie z.B. Bachata, Merengue, Mambo „on 2“, afrokubanische Rumba, Führungstechniken, Gehörbildung, Salsa Men Styling, neue Salsa Schrittkombinationen (Shines) usw. Die aktuellen Themen für die Workshops findet Ihr unter dem Menüpunkt „Workshops“. 

Aufgrund langjähriger Salsa Tanz- und Lehrerfahrung findet der Unterricht bei Salsa Company auf einem hohen didaktischen Niveau statt. Grundelemente und tanztechnische Fertigkeiten werden methodisch miteinander verbunden. Der Unterricht ist mitreißend und bereitet den Teilnehmern Freude. Vermittelt wird das Wesen von Führung und Geführtwerden in einer Art, dass sich Fortschritte nachhaltig und effizient entwickeln. Rhythmusgefühl, Kreativität und Individualität des eigenen Salsa Stils werden in den Salsa Kursen mit Leichtigkeit und guter Intuition für die jeweiligen Fähigkeiten der Tanzschüler gefördert. Was unseren Salsa Tanzunterricht ebenso einzigartig macht, ist die Betonung, die auf verschiedene Details wie Haltung, Körperspannung, Körpersprache etc.  gelegt wird. Wir nehmen uns Zeit, den Ausdruck eines jeden Tanzschülers sowie das Rhythmusgefühl zu verbessern. Anstatt sich auf die bloße Salsa Schrittchoreographie zu konzentrieren legen wir großen Wert auf eine gleichwertige Betonung aller Elemente. Damit möchten wir erreichen, dass unsere Schüler mit dem ganzen Körper tanzen und nicht nur die Figuren abarbeiten.
Bei Salsa Company ist die individuelle Betreuung der Salseros Herzstück eines erfolgreichen Lernens. Der Spaß und die positive Resonanz der Schüler/Innen gibt diesem Ansatz Recht. 

Nach oben